Nachdem wir in den ersten beiden Geschäftsjahren keine weibliche Unterstützung finden konnten, gehört nun Frida Löber seit dem 1. Oktober, als bereits dritte Frau im Bunde, zu unserem outness-Team.

Frida ist in Stralsund geboren und auf dem Lande zwischen Neubrandenburg und Greifswald aufgewachsen. Nach dem Abitur und einem FSJ in einer Wohnheim mit jungen Erwachsenen und Geflüchteten in Berlin, hat sie erstmal eine Ausbildung zur Gärtnerin im Bio-Gemüsebau absolviert und auch einige Jahre in diesem Beruf gearbeitet.

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin hat es sie dann nach Neubrandenburg verschlagen. Frida begeistert sich seit jeher für alle Dinge, die mit Bewegung und vor allem draußen stattfinden. Sie fährt viel und gerne Rad und ist auch bei wirklich jedem Wetter in der Natur unterwegs. So ist sie auch jetzt noch täglich schwimmend im Tollensesee anzutreffen oder in der Freizeit bei einer Radrunde um den See zu beobachten.

Während der Ausbildung zur Physiotherapeutin, hat sich Ihr persönlicher Wunsch entwickelt, Menschen für mehr Bewegung zu begeistern und zu motivieren, sowie auch allgemeine Hinweise zu einer gesunden Lebensweise zu vermitteln. Die ideale Kombination für einen gemeinsamen Weg in unserem outness-Team! Die Wahl-Neubrandenburgerin wird hauptsächlich im Einzugsgebiet der Vier-Tore-Stadt für uns aktiv sein.