In unserer Rubrik „Gesunde News“ informieren wir in regelmäßigen Abständen über verschiedene Themen aus dem Bereich Gesundheit. In dieser Ausgabe haben wir Tpps für einen Start in ein gesundes Frühjahr.

Nach dem langen und tristen Winter gesund und fit ins Frühjahr starten- das wünscht sich Jeder! Das Frühjahr ist ein geeigneter Zeitpunkt, um dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun und sich von jeglichem Ballast zu befreien und neue Energie zu tanken! Also runter von dem Sofa und mit Sport anfangen. Es ist Zeit für die frische Luft.

Im Frühjahr kommen bei jedem die Aktivitätshormone durch und so kommt das Verlangen auf Bewegung von ganz allein. Nutzen Sie diesen Elan, damit Sie fit in den Frühling starten.

Vor allem wer unter der Frühjahrsmüdigkeit leidet, sollte sich körperliche betätigen und ihr den Kampf ansagen. Durch die langsam steigenden Temperaturen muss sich auch der Stoffwechsel anpassen. Es empfiehlt sich, dass Sie sich zunächst kleine sportliche Ziele stecken, die nur geringe Vorbereitungen erfordern. Wie wäre es mit einem Spaziergang samt Familie oder Freunden durch den Park? Dies bewahrt Sie vor einem Rückzieher. Falls Ihnen der Spaziergang nicht reicht, dann nehmen Sie zwei Stöcker in die Hand und starten Sie mit Nordic Walking. Es kommt nicht nur Ihr Kreislauf wieder in Schwung, der ein oder andere geriet auch mal ins Schwitzen. Sicherlich bietet auch Ihr Garten reichlich Arbeit, denn auch er möchte sich von der schönsten Seite zeigen. Nutzen Sie die schönen Stunden zum Blumen pflanzen, Rasen mähen oder Umgraben. Sie verbrennen bei der Gartenarbeit mehr Kalorien, als Sie denken. Allein 30 Minuten reichen aus, um ca. 150 kcal zu verbrennen. Auch die Laufschuhe  zu entstauben und anzuziehen lohnt sich! Suchen Sie sich in Ihrer Umgebung eine tolle Strecke heraus und laufen Sie in einem moderaten Tempo 30 Minuten und genießen Sie die aufblühende Natur.

Endlich mit dem Sport anfangen!

Mit ein wenig Ausdauersport wie Nordic Walking, Fahrrad fahren oder Schwimmen, haben Sie einen idealen Begleiter, um Ihre Frühjahrsmüdigkeit abzuschütteln. Sie tun Ihrem Körper etwas Gutes, denn Ihre Fettverbrennung wird angeregt, Ihre Muskeln gestärkt und Ihr gesamter Körper gestrafft. Nach jeder Trainingseinheit fühlt man sich ausgeglichen, der Stress wird abgebaut und ein positives Grundgefühl versetzt uns in Hochstimmung. Des Weiteren wirkt sich der Ausdauersport positiv auf unsere Gehirnaktivität aus. Bereits ein Spaziergang steigert die Durchblutung des Gehirns um ganze 20%. Dies wiederum fördert dann die Bildung von Proteinen. Sie sind an der Produktion von neuen Nervenzellen und ihren Synapsen beteiligt. Wenn Sie eine intensive Sporteinheit absolvieren wird Ihre Durchblutung des Gehirns sogar um 30 Prozent gesteigert.

Doch wie oft sollte man trainieren?

Wenn es Ihr Ziel ist, Ihr Wohlbefinden zu stärken und den Körper auf trapp zu bringen, dann reicht es völlig, wenn Sie sich mindestens zweimal in der Woche für 30 bis 45 Minuten dem lockeren Ausdauersport hingeben. Haben Sie dabei immer das Gefühl, sich leicht zu unterfordern. Sie müssen gar nicht zu sehr ins Schwitzen kommen oder gar außer Puste geraten. Wenn Sie sich für ein Training mit dem Ziel Muskelaufbau entscheiden, dann empfiehlt es sich, dies ebenfalls mindestens zweimal pro Woche für 30 bis 60 Minuten zu tun. Sie erkennen eine angemessene Trainingsintensität, wenn die Muskeln bei der letzten Übung ,,brennen“.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Training?

Hierbei gibt es nicht den perfekten Zeitpunkt. Wichtig ist, dass Sie trainieren, wenn es Ihnen am leichtesten fällt und am meisten Spaß bringt. Nur dann bleiben Sie am ehesten dran. Der Vorteil von Sport am Morgen ist, dass die Kohlenhydratspeicher noch leer sind und Ihr Körper somit schneller auf die Fettreserven zurückgreift. Eine Sporteinheit am Abend kann jedoch den Arbeitsstress abbauen und Ihnen den Feierabend angenehmer machen.

Fazit

Nutzen Sie das Frühjahr, denn es ist die beste Zeit, um Ballast abzuwerfen und neue Ziele in Angriff zu nehmen. Stärken Sie Körper und Geist, gehen Sie raus und nutzen Sie jede freie Minute in der Natur.

Bei weiteren Fragen zum Thema stehen wir als Ihr Fitness- und Gesundheitsexperte zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie HIER.