In unserer Rubrik „Gesunde News“ informieren wir in regelmäßigen Abständen über verschiedene Themen aus dem Bereich Gesundheit. In der aktuellen Ausgabe informieren wir über Gute-Laune-Tipps.

Der Winter ist im vollen Gange, sodass die Dunkelheit und Kälte manchem aufs Gemüt schlägt. Fast jeder 10. Deutsche leidet unter sogenannter Winter-Depression. Das liegt vor allem am Mangel von natürlichem Sonnenlicht. Der Körper ist im Winterschlaf und  schüttet in Unmengen das „Schlafhormon“ Melatonin aus. Dieses Hormon bringt die innere Uhr durcheinander und macht lethargisch.

Glücklicherweise gibt es einige Tipps und Kniffe um diesem Effekt entgegen zu wirken.

1. Bewegung:

Bewegung macht munter. Durch sportliche Aktivität werden Glücksgefühle freigesetzt und man kann den Alltagsstress vergessen. Gleichzeitig wird der Körper aktiviert und der Stoffwechsel angekurbelt.

2.Tageslicht:

Das wenige Tageslicht sollte man optimal ausnutzen. Wann immer die Freizeit es zulässt, sollte man kleine Spaziergänge machen. Dabei kann man seine Lieblingsmusik hören, um weitere Glücksgefühle zu ermöglichen.  Auch die Mittagspause kann draußen verbracht werden, denn die Bewegung und das Licht halten uns munter und schützen vor dem „Nudelkoma“.

3. Vitamine:

Da wir bereits beim Thema Ernährung sind, sollte man auf eine vitaminreiche Ernährung achten. Das steigert die Abwehrkräfte und das Wohlbefinden!  Vor allem in Bananen, Kiwis, Ananas und Tomaten sind große Mengen des „Wohlfühlhormons“ Serotonin enthalten.

4. Wellness und Entspannung:

Wer noch Geld und Zeit übrig hat, kann natürlich auch in den warmen Süden in den Urlaub fliehen. Alternativ kann man das Wohlbefinden und die Entspannung auch durch eine Fantasiereise steigern. So eine Fantasiereise kann Wunder wirken. Entsprechende Fantasiereisen zum Nachlesen oder anhören findet man im Internet. Oder Sie besuchen direkt einen unserer Entspannungskurse.

Als Ihr persönlicher Gesundheitsberater stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie.